Volvos V90 und die Huldigung von Zlatan Ibrahimović

Da ist er nun, der Epilog. Nach dem fulminanten Prolog rund um Zlatan Ibrahimović und Volvos neuen V90, folgt nun der Epilog. Doch, wie heißt es so schön am Ende des Films – wo eine Geschichte aufhört, beginnt eine neue. Das passt nicht nur sehr gut zu Zlatan Ibrahimović, sondern auch zu Volvo, die nach dem XC90 jetzt einen schönen V und S90 nachschiebt. Volvo versteht Storytelling, auch wenn das wieder polarisiert und das Auto nicht in den Vordergrund stellt:



Und Volvo hat es gar nicht nötig, das Auto so in den Vordergrund zu stellen.

Read more

Volvo versteht Storytelling

Der neue Clip rund um Volvos neuen V90 läuft gut und schlägt hohe Wellen. Das genau ist der Sinn einer Werbekampagne. Jetzt wird in der Branchenpresse bemängelt, der Zusammenhang zwischen Werbeträger Zlatan Ibrahimovic und der Marke Volvo sei nicht erkennbar. Es sei nur eine Selbstdarstellung des Fußballstars. Dabei hat Volvo es nciht nötig, seine Marke in dem Clip in den Vordergrund zu stellen. Nur so funktioniert Storytelling.

Read more

Ausblick auf Volvo Concept 40.1 und 40.2

Volvo polarisiert. Seit jeher. Nun auch mit den neuen Konzeptstudioen 40.1 und 40.2 – sie mögen an französische oder britische Midsize-SUVs erinnern. Sie geben aber in brillanter Weise die Formensprache von Volvos neuer Fahrtrichtung vor. Erkennbar die Front, die bereits aus dem XC90 und den S90/V90 bekannt ist. Auch im skandinavisch kühl gehaltetenen Innenraum dürfte man auf bekannte Elemente stoßen.

Es ist eine spannende Phase, in der Volvo gerade steckt. Die neue CMA-Plattform bietet dem Hersteller große Flexibilität.

Read more