Ausblick auf Volvo Concept 40.1 und 40.2

Volvo polarisiert. Seit jeher. Nun auch mit den neuen Konzeptstudioen 40.1 und 40.2 – sie mögen an französische oder britische Midsize-SUVs erinnern. Sie geben aber in brillanter Weise die Formensprache von Volvos neuer Fahrtrichtung vor. Erkennbar die Front, die bereits aus dem XC90 und den S90/V90 bekannt ist. Auch im skandinavisch kühl gehaltetenen Innenraum dürfte man auf bekannte Elemente stoßen.

Es ist eine spannende Phase, in der Volvo gerade steckt. Die neue CMA-Plattform bietet dem Hersteller große Flexibilität.

Polarisierende Konzeptstudie von Volvo

Beim Ansehen des Clips dachte ich – die Musik. Die Musik kenne ich irgendwo her? Doch woher? ein wenig gesucht – es ist Aurora mit „Running with the Wolves“. Die Originalversion hier bei Spotify.

Ich finde den Spot gut gelungen und es bleibt sehr sehr spannend für #Volvo.

In der Pressemitteilung heißt es u.a.

Mit der Enthüllung von zwei Konzeptfahrzeugen ist der Startschuss für die neue globale Kompaktmodell-Strategie von Volvo gefallen. Der schwedische Premium-Automobilhersteller gibt mit diesen Modellen den Weg in eine spannende, neue Richtung für das Unternehmen vor. Die beiden Konzeptfahrzeuge auf Basis der völlig neu entwickelten kompakten Modular-Architektur (CMA) zeigen erstmals, wie sich Volvo künftig auf dem großen und lukrativen Markt für Premium-Kompaktfahrzeuge weltweit positionieren will: Mit Modellen, die mutiges Außen- und Innendesign mit wegweisender Technik auf den Gebieten Konnektivität, Elektrifizierung und autonomes Fahren verbinden.

Als mein Vater seinen ersten Volvo kaufte, hat der Wagen schon immer polarisiert. Damals waren es die riesigen Stoßstangen und das quadratische Design. Aber das hatte damals schon viele Vorteile. Beispielsweise heizte sich der Volvo im Sommer nicht so schnell und stark auf, wie andere Autos. Beim 740er, den mein Vater dann sich zulegte, orientierte man sich in der Designsprache eher an den amerikanischen Markt. Der Wagen hatte aber von Beginn an Charakter. Das kann man heutzutage von den meisten Herstellern nicht mehr sagen. Alles sieht gleich aus. Da ist es schön, wenn Volvo wieder mit den Konzeptstudien 40.1 und 40.2. gegensteuert.

Gefällt dir die Konzeptstudie? Wie gesagt, es handelt sich um ein Konzept – aber wie bei den anderen Konzepten von Volvo, wandert dann doch so Einiges in die finale Produktion.